* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Sport & Fitness

* Letztes Feedback






Muskelkater und 1. Tag des Ernährungsplanes

Guten Morgen ihr Lieben,

 

ich habe Muskelkater vom gestrigen Training und das, obwohl wir (mein Coach und ich) eigentlich gar nicht so viel gemacht haben. Er hat mir die Übungen des 1. Trainingstages nur kurz erklärt (es gibt insgesamt 3 Trainingstage) und danach war ich noch 45 Minuten auf dem Crosstrainer. Meine Oberarme tun mir heute weh, das ist echt unglaublich. Ich bin auch wirklich nix mehr gewohnt. Trotz allem hat es wirklich Spaß gemacht was wahrscheinlich auch daran liegt, dass mein Trainer wirklich heiß ist. Wir hatten gestern auch sehr viel Körperkontakt, rein zufällig natürlich ;-) Wir waren wirklich von der erste Sekunde an auf einer Wellenlänge und haben uns super verstanden. Einziger Haken: er hat eine Freundin! Mein Ziel oder Plan oder was auch immer ist ja, zumindest eine Nacht mit ihm zu verbringen :-) Viele werde jetzt denken was ich doch für eine Bitch bin, dass ich mich an einen vergebenen Mann ranmache. Aber noch mache ich ja gar nix. Im Vordergrund stehe natürlich ich und mein Ernährungs- und Sportplan. Alles Weitere wird sich dann zeigen.

 

Heute ist der 1. Tag an dem ich mich an meinen Ernährungsplan halte. Ich habe mich heute morgen gewogen und mein Gewicht war bei 89,9. Habe die letzten Tage auch gut gegessen, was ja jetzt aber ein Ende hat Das Frühstück war okay. Es gab: 100g Haferflocken mit 35g Eiweißpulver mit Wasser im Topf aufkochen lassen. Dann mit Zimt bestreut und das wars. Als Zwischenmahlzeit gibt es einen Apfel. Zum Mittag- und Abendessen gibt es je  160g Putenfleisch mit 400g Kaisergemüse und 50g passierte Tomaten. Vor dem Schlafengehen gibt es glaube ich nochmal 200q Quark.

 

Schauen wir mal, was mein Magen von der ganzen Sache hält :-) 

15.8.14 09:02
 
Letzte Einträge: Über mich!, "Gib Gas Tiger"


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung